Wenn ein Hund nicht zu ihnen kommen will nachdem er ihnen ins Gesicht gesehen hat, sollten sie nach Hause gehen,und ihr Gewissen prüfen.

Woodrow Wilson

Hunde verdienen ein Artgerechtes ausgeglichenes Zuhause mit Haltern, die sich vor der Anschaffung informiert haben, über welche Bedürfnisse das neue Familienmitglied verfügt und ob man in der Lage ist, dieses zu geben. Regeln sind wichtig diese einzuhalten am wichtigsten.

Der Hund braucht keine Demokratie, denn er hat nicht die Wahl selbst zu entscheiden, aber er braucht Regeln, denn diese sind es, die ihm vielleicht einmal das Leben retten. Man kann aus jedem Hund und jeder Rasse einen wunderbaren Familienhund und Freund machen. Ich werde versuchen, Ihnen dabei zu helfen.